Weiterbildungsangebot der Schule für Touristik in Frankfurt

Weiterbildungsangebot der Schule für Touristik in Frankfurt

Die Kosten der beruflichen Weiterbildung werden zu 75 % durch Aufstiegs-BAföG getragen. Nach bestandener Prüfung zahlen die Bundesländer bis zu € 4.000 steuerfrei obendrauf. Das Angebot der Schule für Touristik reicht von der Ausbildung zum Touristikassistent über die Weiterbildung zum Tourismusfachwirt und zum Fachwirt im E-Commerce bis zum Betriebswirtschafts-Studium. Der Fachwirt im E-Commerce stellt eine Alternative zum Tourismusfachwirt dar. Er eignet für alle, die strategische und operative Aufgaben im Onlinehandel übernehmen wollen. Alle Weiterbildungen und das Studium werden mit einem Mix aus Präsenz- und Online-Unterricht durchgeführt.

Weitere Informationen >>>

Share

Schreibe einen Kommentar